RSS Club iPhone, iPad & iPod touch:

2011:

Archive:

Soziale Netzwerke:

  • twitter
Ich bin hier neu:
Registrieren
Ich bin schon registriert:

Comex - der iPhone- iPad-Jailbreaker von jailbreakme.com - beginnt ein Praktikum bei Apple 26.8.2011

Comex - der iPhone- iPad-Jailbreaker von jailbreakme.com - beginnt ein Praktikum bei Apple 26.8.2011

Am Fr 26.08.2011
Der Teenager hat sich zuletzt satt gehackt: "It's been really, really fun, but it's also been a while and I've been getting bored."

Die Apple Gründer Steve and Steve (Jobs und Wozniak) haben ihre Business-Tätigkeit zuerst auch mit Hacks begonnen, die nächste Untergrund-Bastelei "Personal Computer" wurde 34 Jahre lang ein Industrie-Produkt.
Der Teenager "Comex" Nicholas Allegra beginnt als Praktikant, das Tor zum Apple-Angestellten ist wohl geöffnet.

jailbreakme.com

jailbreakme.com - das war ein praktischer Hack: man rief nur eine Webseite auf, iPhone und iPad wurden gejailbreakt und der unabhängige App-Installer Cydia wurde installiert.

Die Sicherheits-Lücken die Comex ausnutzte, waren die gefährlichsten. Eine Webseite hat das Sicherheitssystem gebrochen und beliebige SoftWare kann installiert werden, Im Interesse des Besitzers, oder gegen diese. Die Technik hinter jailbreakme.com war eine offene Türe für Viren, Trojaner, Schadsoftware.
Kein Wunder, daß Apple dieses Loch in wenigen Tagen durch ein Systemupdate geschlossen hat.

Hack - Jailbreak - PWN:

Ein Hack ist ein inoffizieller technischer Trick, möglichst intelligent, elegant, einfach, mit dem etwas Neues und Unerwartetes aus einem technischen Gerät herausgekitzelt werden kann. Hacks sind nicht unbedingt illegal, aber oft unerwünscht oder unbeabsichtigt. Hacker sind also "Trixler", und Tricks faszinieren immer wieder.

Jailbreak: "Gefängnisausbruch": Die Sicherheitseinrichtungen brechen die sich GEGEN den Besitzer richten, um das Gerät nur nach den Wünschen des Herstellers benutzen zu können. Das Ziel: PWN

PWN (own): "Besitznahme": Das Gerät, das man rechtmäßig erworben hat, vollständig und ohne Beschränkungen selbst in Besitz zu nehmen und über die Verwendung frei entscheiden.

Problem: Die Sicherheitseinrichtungen schützen das Gerät gegen Diebstahl und die Daten im Speicher vor Unbefugten. Gejailbreakte Geräte brechen diese Einrichtungen und werden von Benutzern, die PWNen & besitzen wollen, und von Kriminellen, die Gerät und Daten stehlen wollen, genutzt.
Einerseits wäre ein Einbruchs-sicheres Gerät erstrebenswert - wenn der Besitzer des Geräten nicht auch ein Interesse am Ausbruch aus den herstellerseitigen Beschränkungen hätte. Das ist ein zweischneidiges Schwert.
Marcus Kabele
Diesen Artikel verlinken: http://www.clubiphone.at/A/k3pf - Artikel empfehlen: 

Offenlegung:

  • Marcus Kabele, Wien

Community: Club-iPhone & iPad … mehr

Kontakt:

Marcus Kabele
Penzinger Str. 23, A-1140 Wien
Fax: +43 1 8943232
   

 
powered by a-community.at, © 2007-2017