RSS Club iPhone, iPad & iPod touch:

2010:

Archive:

Soziale Netzwerke:

  • twitter
Ich bin hier neu:
Registrieren
Ich bin schon registriert:

Test am MacBook Air: Web-Surfen mit Flash verringert die Batterielaufzeit um ein Drittel!

Test am MacBook Air: Web-Surfen mit Flash verringert die Batterielaufzeit um ein Drittel!

Ein Test von Ars Technica schüttet Wasser auf Steve Jobs Mühlen:
Wenn man am MacBook Air - dem Bruder des iPad mit Tastatur und dem Mac OS - Flash installiert und damit surft, hält der Akku um 33% weniger lang: statt 6h nur mehr 4h.
Ich persönlich habe seit zwei Jahren auch am Mac Flash deaktiviert.
Der Unterschied ist gewaltig, mein alter Mac ist etwa doppelt so schnell im Web unterwegs. Zuerst wollte ich bloß wissen, ob das Fehlen des Flash für das iPhone ein Verlußt ist und habe meinen Mac ohne Flash getestet - ein Riesengewinn.
Statt Flash zu deinstallieren kann ich jedem Mac-Benutzer nur zu ClickToFlash raten. Man kann Flash nachladen, wenn man einen Flash-Inhalt auf einer Seite doch betrachten will. Und man kann Server wie YouTube ständig aktivieren. Erstaunlich wie viel auf Web-Seiten sinnlos herumgeflasht wird, in Bannern oder lästigen Intros.

Nur der Vergleich macht sicher: Flash auf Webseiten würde die ausgezeichneten Batterielaufzeiten der iPhones und iPads wirklich in Grund und Boden stampfen.
Marcus Kabele
Diesen Artikel verlinken: http://www.clubiphone.at/A/kj9f - Artikel empfehlen: 

Offenlegung:

  • Marcus Kabele, Wien

Community: Club-iPhone & iPad … mehr

Kontakt:

Marcus Kabele
Penzinger Str. 23, A-1140 Wien
Fax: +43 1 8943232
   

 
powered by a-community.at, © 2007-2017